Mittwoch, 14. November 2018

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 115 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute2750
GesternGestern2755
Diese WocheDiese Woche8500
Dieser MonatDieser Monat40202
AlleAlle1952207
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 67

Nachbericht - Meisterschaftsfeier (01.07.2018)

Am 1.7.2018 hatte der SV Überroth zur offiziellen Meisterschaftsfeier ins Dorfgemeinschafshaus nach Überroth eingeladen und viele sind dieser Einladung gefolgt. In einem gut gefüllten Dorfgemeinschaftshaus begrüßte Peter Jaumann (Vorsitzender Geschäftsführung/Organisatorisches) die anwesenden Fans, Gäste, Sponsoren, Gönner des SV Überroth und natürlich die Meistermannschaft der Saison 2017/2018.

Im Anschluss an die Begrüßung gab der Männergesangsverein aus Überroth einige Lieder zum Besten. Dabei hatten wohl vor allem die anwesenden Spieler der Meistermannschaft von 1993 ein Déjà-vu, denn auch vor 25 Jahren, bei der letzten Meisterschaft der 1. Mannschaft des SVÜ, war der MGV fester Bestandteil der Meisterschaftsfeier.

Anschließend folgten einige nette und treffende Grußworte der Ehrengäste, darunter Landrat Udo Recktenwald, Martin Backes (1. Beigeordneter) in Vertretung für unseren Bürgermeister Hermann Josef Schmidt, unser Ortsvorsteher Andreas Groß und Elisabeth Biwer, die im Namen aller Ortsvorsteher des Bohnentals gratulierte.

Die Tanzgruppe, u.a. bestehend aus Spielerinnen des SVÜ-Frauenteams, weiblichen Fans des SVÜ und Jannik Groß als Background-Tänzer, heizte dem Publikum im Anschluss mit einem eigens für diesen Abend einstudierten Tanz mächtig ein. Auch die Forderung nach einer Zugabe erfüllten die Mädels (und Jannik Groß) um deren Trainerin Vivien Kirsch mit Bravour.

Annelie Lermen, die Vertreterin der Kreissparkasse St. Wendel, fand nach dieser Showeinlage die richtigen Worte und überreichte dem SV Überroth einen Scheck i.H.v. 600 € für einen neuen Trikotsatz. Neben der Kreissparkasse St. Wendel gratulierten auch die Garten- und Naturfreunde Überroth, der VfL Primstal und Jürgen Kurz von beGuest ganz offiziell. Nicht nur bei euch, sondern auch bei Kurt Schmitt, dem SV Scheuern, dem SV Hasborn, dem SV Limbach, dem Tennis-Club Überroth, dem MGV Überroth und dem Sporthaus Glaab möchten wir uns an dieser Stelle für die netten Glückwünsche und die überreichten Präsente bedanken.

Im Anschluss an die vielen Glückwünsche hatte India Bruns ihren großen Auftritt. In Begleitung von Hans Brunhuber am Keyboard verzauberte India das Publikum mit ihrer tollen Stimme.

Bevor die Meistermannschaft geehrt wurde, blickte Thomas Maldener im Namen und aus Sicht des Trainerteams noch einmal auf die Saison 2017/2018 zurück und bedankte sich insbesondere bei der Mannschaft, den Betreuern, den Physios, dem Vorstand und natürlich bei den Fans für die tolle Unterstützung in den vergangenen Monaten. Yannic Sick stieß als Kapitän der Meistermannschaft ins gleiche Horn und fand nur lobende Worte für seine Mitspieler und die Meistertrainer Stefan Höwer und Thomas Maldener. Die Ehrung der Meistermannschaft wurde dann von Hartmut Seibert (Kreisvorsitzender Nordsaar) durchgeführt, der die Ehrennadeln des SFV überreichte. Ihm zur Seite standen Konrad Wendels (Vorstand Sport), Jörg Wilhelm (Vorstand Finanzen) und Peter Jaumann (Vorstand Geschäftsführung/Organisatorisches).

Last but not least bedanken wir, der SV Überroth, uns recht herzlich für die vielen netten Worte aber natürlich auch für die zahlreichen Geschenke, die wir bekommen haben.

Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen dieses tollen Abends beigetragen haben, insbesondere bei dem Männergesangsverein aus Überroth, der Tanzgruppe um Vivien Kirsch, bei India Bruns für ihren tollen Auftritt und natürlich bei allen Helfern, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben. Nicht unerwähnt sollte natürlich auch die tolle Geste des Meisterteams von 1993 unter der Leitung des damaligen Trainers Guido Heinrich bleiben, die Spalier standen, als die aktuelle Meistermannschaft zur Ehrung die Bühne betrat. Faszinierend an dieser Stelle ist und bleibt, dass die Meisterschlipse des Dreamteams ‘93 einfach nicht aus der Mode kommen. J

Wir freuen uns schon auf eine spannende und herausfordernde Saison 2018/2019 und hoffen, dass ihr uns auch weiterhin so gut unterstützen werdet!

#hejasvü

Ü

Meisterfeier 2

Ü

Meisterfeier 3