Dienstag, 18. Juni 2019

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 102 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute1160
GesternGestern3327
Diese WocheDiese Woche4487
Dieser MonatDieser Monat43284
AlleAlle2542591
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 49

SV Überroth II - SG Peterberg 1:2 (1:0)

25. Spieltag

Ü

Nachdem man am Mittwoch in letzter Minute den Sieg gegen die SF Eiweiler verschenkte, war man an diesem Sonntag fest entschlossen den favorisierten Gästen der SG Peterberg auf heimischem Geläuf den Zahn zu ziehen.

Der Offensivstärke des Gegners bewusst gestaltete man das eigene Spiel von Beginn an sehr defensiv und kompakt. Ließ man dennoch Chancen der Gäste zu, war der an diesem Tag gut aufgelegte Tim Kirsch mit seinen Paraden zur Stelle. Leider musste man bereits nach 20 Minuten auf „Sechser“ Nico Koch verzichten, welcher sich im Zweikampf derart verletzte, dass für ihn ein Weitermachen nicht in Frage kam. An dieser Stelle wünschen wir gute Besserung und eine schnelle Genesung. Der Abwehrschlacht um den eigenen Strafraum zum Trotz, gelang es ab und an gefällige Konter über die Flügel vorzutragen, welche jedoch ungenutzt blieben. Doch in der 42. Minute sollte man sich endlich für die kämpferisch starke, erste Halbzeit belohnen. Nach einer Standardsituation erzielte Matthias Backes, per Kopf, das 1:0 für die Heimmannschaft.

In der zweiten Halbzeit wurden die Angriffe der SG Peterberg immer zwingender. Ebenfalls nach einer Standardsituation, welche von der Heimmannschaft wiederholt nicht eindeutig geklärt werden konnte, erzielten die Gäste das 1:1. Im weiteren Spielverlauf kamen die Sportfreunde der SG Peterberg zunehmend häufiger vor das Tor der Blau-Weißen. Folglich dauerte es nicht sehr lange, bis die Bohnentalkicker den 1:2 Rückstand hinnehmen mussten. Wer nun dachte, der Kampfgeist der Heimmannschaft wäre damit gebrochen, wurde eines Besseren belehrt. Unbeirrt drängte man auf den Ausgleich und versuchte wenigstens einen Punkt zu retten. Doch der Mannschaft war es trotz ihrer aufopferungsvollen Spielweise in der Schlussviertelstunde nicht vergönnt, etwas Zählbares mitzunehmen.  

Ü

Startelf:

Tim Kirsch - Nicolas Koch, Matthias Backes, Bastian Backes, Nicolas Bard - Patrick Treib, David Scheid, Timo Friedrich (C), Jonas Hornberger - Christian Kirsch, Dennis Ernst

Ü

Eingewechselt:

Jannik Groß für Nicolas Koch (20. Minute),

Kevin Quinten für David Scheid (79. Minute),

Tim Joos für Patrick Treib (79. Minute)

Ü

Tore:

1:0 - Matthias Backes (42. Minute)