Donnerstag, 20. Juni 2024

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 79 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute791
GesternGestern2495
Diese WocheDiese Woche9075
Dieser MonatDieser Monat72470
AlleAlle7154179
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 36

SV Überroth - SG Lebach/Landsweiler 2 3:1 (0:0)

29. Spieltag

Ü

Gegen den Tabellenletzten waren die Vorzeichen klar. Wenn man noch eine Chance auf den 12. Tabellenplatz haben wollte, der den Ligaverbleib in jedem Fall sicherstellt, musste man gegen die zweite Mannschaft der SG Lebach/Landsweiler gewinnen.

Im ersten Durchgang waren die Mannen von Björn Tarillon das spielbestimmende Team, alleine die Durchschlagskraft in der Offensive fehlte noch ein wenig. Die Defensive des SVÜ stand sicher und ließ keine Torchancen der Gäste zu. Folgerichtig ging es beim Stande von 0:0 in die Pause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit kam mit Marius Fries ein weiterer Offensivakteur aufs Feld, was sich positiv im Spiel nach vorne bemerkbar machte. Marius gewann viele Zweikämpfe, fügte sich gut ein und spielte kluge Pässe. Das 1:0 durch Nicolas Bard in der 54. Minute ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Noah Junker erhöhte 10 Minuten später auf 2:0 indem er einen Fehlpass in der Gästeabwehr ins Tor grätschte. Wenige Minuten nach dem zweiten Überrother Tor kamen die Gäste durch einen verwandelten Elfmeter wieder ran. Weitere Tore ließ die Überrother Defensive am vorletzten Spieltag aber nicht mehr zu. Stattdessen erhöhte Youngster Dennis Jung, nach schöner Vorarbeit von Marius Fries, kurz vor Schluss auf 3:1 und sorgte damit für die endgültige Entscheidung.

Fazit: Gegen den Tabellenletzten haben die Bohnentalkicker ihre Pflicht erfüllt. Im letzten Saisonspiel kommt es in Wahlschied nun zum Showdown um den Klassenerhalt.

Nach dem letzten Heimspiel der Saison verabschiedete Konrad Wendels die folgenden Spieler:

- Thomas Maldener: wird nächste Saison Spielertrainer beim FC Noswendel/Wadern

- Marius Schmidtwird nächste Saison Spielertrainer beim SV Limbach/Dorf

- Dennis Kirsch: wird seine aktive Karriere beenden

- Yannic Sickwird seine aktive Karriere beenden

- Janek Strauß: wird den SV Überroth zum Ende der Saison zum SV Wustweiler verlassen

- Björn Tarillon: wird den SV Überroth zum Ende der Saison verlassen

An dieser Stelle wünschen wir euch für die Zukunft alles Gute und bedanken und ganz herzlich für euren Einsatz beim SVÜ! Conny hat bei der Verabschiedung die passenden Worte gefunden. Ihr seid jederzeit herzlich willkommen und wir freuen uns euch wieder im Großwiesstadion (und vielleicht im Trikot des SVÜ :-) ) zu sehen.

Ü

Startelf:

Dennis Kirsch - Michael Holz, Thomas Maldener, Marius Schmidt, Johannes Hornberger - Nicolas Bard, Tobias Besch, Jan Schuster (C), Jonas Hornberger - Noah Junker - Raphael Junker

Ü

Eingewechselt:

Marius Fries für Jonas Hornberger (46. Minute),

Marius Schmitt für Johannes Hornberger (63. Minute),

Dennis Jung für Nicolas Bard (85. Minute)

Ü

Tore:

1:0 - Nicolas Bard (54. Minute),

2:0 - Noah Junker (65. Minute),

3:1 - Dennis Jung (90. Minute)