Dienstag, 28. Mai 2024

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 117 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute566
GesternGestern3209
Diese WocheDiese Woche3774
Dieser MonatDieser Monat100001
AlleAlle7064425
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 61

SV Überroth - SV Holz/Wahlschied 1:2 (0:0)

15. Spieltag

Ü

Im Spiel gegen den SV Holz/Wahlschied wollte man die unnötige Niederlage unter der Woche gegen den FC Uchtelfangen vergessen machen. Die Bohnentalkicker präsentierten sich in den ersten 45 Minuten kompakt und standen sicher in der Defensive. Die einzige Chance der Gäste machte Tim Kirsch mit einer schönen Parade zunichte. Die Blau-Weißen erarbeiteten sich ihrerseits die eine oder andere Torchance, konnten aber kein Kapital daraus schlagen. Folgerichtig ging es mit 0:0 in die Pause.

Im zweiten Durchgang zeigte sich ein ausgeglichenes Spiel. Leider war die Mannschaft des SVÜ nicht mehr ganz so konsequent wie noch in den ersten 45 Minuten, sodass man zwei richtig blöde Gegentreffer hinnehmen musste. Beide Male schaffte man es nicht den Ball richtig zu klären, der Abpraller sprang vor die Füße der Gästespieler und diese nutzten die beiden Gelegenheiten zur 2:0-Führung (62. und 83. Minute). Zwar kam der SVÜ kurz vor Schluss noch einmal zum Anschlusstreffer, letzten Endes reichte es aber nicht mehr.

Fazit: Erneut kassiert man eine unnötige wie vermeidbare Niederlage. In puncto Einsatzbereitschaft und Wille zeigten sich die Bohnentalkicker im Vergleich zum Spiel gegen den FC Uchtelfangen deutlich verbessert, leider konnte man sich am Ende nicht belohnen.

Im letzten ausstehenden Spiel des Kalenderjahres empfängt der SVÜ die Spielgemeinschaft Oberkirchen/Grügelborn, eine richtig harte Nuss zum Jahresende. Kommt vorbei und unterstützt die Jungs im letzten Spiel des Jahres!

Ü

Startelf:

Tim Kirsch - Yannic Sick, Johannes Hornberger, Marius Schmidt, Michael Holz - Noah Junker, Jan Schuster (C), Nicolas Koch, Jonas Hornberger - David Frey - Jannick Heinrich

Ü

Eingewechselt:

Marek Strauß für Jonas Hornberger (80. Minute),

Louis Kirsch für Yannic Sick (80. Minute)

Ü

Tor:

1:2 - Eigentor (89. Minute)