Dienstag, 23. Juli 2019

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute2112
GesternGestern2509
Diese WocheDiese Woche4621
Dieser MonatDieser Monat73262
AlleAlle2658636
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 22

SV Gehweiler - SV Überroth II 3:0 (2:0)

31. Spieltag

Ü

Am vergangenen Wochenende stand das Auswärtsspiel beim direkten Tabellennachbarn und Ligakonkurrenten SV Gehweiler an, welchem man Platz 10 der Tabelle streitig machen wollte.

Ersatzgeschwächt und auf schwer zu bespielendem Geläuf begann man die Partie. Die Gastgeber begannen wesentlich engagierter, während der SV Überroth die Vorgaben des Traines Thomas Maldener nicht umsetzen konnte. Folgerichtig kam der SV Gehweiler auch zu seinen ersten Torchancen. Da die Blau-Weißen einige vermeidbare Fehler und Unsicherheiten im Passspiel zeigten und zudem zu lässig in der Zweikampfführung agierten, war es nicht verwunderlich, dass die Hausherren zur Halbzeit mit 2:0 in Front lagen.

Im zweiten Durchgang zeigten sich die Bohnentalkicker entschlossener, sie waren jedoch vom Pech verfolgt. 100-prozentige Chancen ließ man ungenutzt und ein regulär erzieltes Tor seitens des SVÜ wurde verwehrt, da der Schiedsrichter zu früh auf Foulspiel im Sechszehner plädierte, ohne den sich für die Blau-Weißen bietenden Vorteil abzuwarten. Der darauf folgende Elfmeter konnte nicht verwandelt werden. Im direkten Gegenzug sprach der Schiedsrichter der Heimmannschaft einen Strafstoß zu, welcher von den Hausherren zum 3:0 Endstand genutzt wurde.

Ü

Startelf:

Tim Kirsch (C) - Patrick Treib, Maximilian Dörr, Peter Jaumann, Kevin Quinten - Christian Kirsch, Markus Kleser, Dennis Ernst, Jonas Hornberger - Jannik Groß, Jan Geldermans

Ü

Eingewechselt:

Tim Ley für Kevin Quinten (46. Minute),

Kevin Schirra für Jannik Groß (46. Minute),

Mario Junker für Markus Kleser (46. Minute)

Ü

Tore: -