Dienstag, 18. Juni 2019

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute1160
GesternGestern3327
Diese WocheDiese Woche4487
Dieser MonatDieser Monat43284
AlleAlle2542591
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 43

SV Überroth II - SF Eiweiler 4:4 (1:2)

23. Spieltag

Ü

Am vergangenen Mittwoch bestritt die zweite Mannschaft das erste Flutlichtspiel der Saison 18/19 auf heimischem Rasen gegen die Sportfreunde aus Eiweiler.

Das Spiel begann fahrig und bot zu Anfang wenige Torraumszenen. Während die Gäste aus Eiweiler versuchten mit langen Bällen das Mittelfeld zu überspielen, um somit ohne große Umwege vor das Tor der Überrother zu gelangen, bediente sich unsere „Zweite“ eher der spielerischen Herangehensweise. Doch wie so oft in dieser Saison mussten die Hausherren nach einer Standardsituation einen Gegentreffer hinnehmen und gerieten somit 0:1 in Rückstand. Die Antwort ließ allerdings nicht lange auf sich warten. Nico Bard gelang nur drei Minuten später der Ausgleich für die Blau-Weißen. In der Folge war man dem Gegner überlegen, jedoch ohne zu zwingenden Chancen zu kommen. In dieser Phase des Spiels erzielten die Gäste durch einen abgefälschten Weitschuss das Tor zum 1:2, was gleichzeitig das Ergebnis zum Pausenpfiff darstellte.

Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern ein unverändertes Bild. Die Gastgeber waren das spielerisch bessere Team und drängten nun immer zielstrebiger auf den erneuten Ausgleich. In der 66. Minute war es dann so weit. Nachdem Patrick Treib im gegnerischen Sechzehner nur noch durch ein Foul zu stoppen war, verwandelte Dennis Ernst den fälligen Strafstoß zum 2:2. In der Folge entwickelte sich ein erbitterter Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften. Einmal mehr gelang den Sportfreunden aus Eiweiler nach einer Standardsituation der Führungstreffer, ehe Yannic Sick nach einer Ecke für die Heimmannschaft zum 3:3 einköpfte. Dann endlich die Führung für die Blau-Weißen. Nach Einwurf für unsere „Zwoot“ schloss Dennis Ernst per traumhaftem Volley aus 20 Metern ab und erzielte das 4:3 für die Großwies-Kicker. Leider musste man in der Schlussminute der Begegnung den Ausgleich zum 4:4 hinnehmen und verschenkte wieder einmal sicher geglaubte Punkte.

Ü

Startelf:

Tim Kirsch - Kevin Quinten, Maximilian Dörr, Matthias Backes, Yannic Sick - Yannic Bruns, Nicolas Koch, Timo Friedrich (C), Jonas Hornberger - Dennis Ernst, Nicolas Bard

Ü

Eingewechselt:

Jannik Groß, Patrick Treib, Maurice Junker, Tim Joos

Ü

Tore:

1:1 - Nicolas Bard (11. Minute),

2:2 - Dennis Ernst (FE, 66. Minute),

3:3 - Yannic Sick (85. Minute),

4:3 - Dennis Ernst (87. Minute)