Dienstag, 4. August 2020

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 174 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute2108
GesternGestern2075
Diese WocheDiese Woche4183
Dieser MonatDieser Monat9229
AlleAlle3743827
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 26

Testspiel: SV Limbach/Dorf – SV Überroth 2:1 (0:0)

Testspiel

Ü

Bei regnerischem Wetter trat der SVÜ im ersten Testspiel des Jahres in Limbach gegen den Bezirksligisten SV Limbach/Dorf an. Weil einige Spieler verhindert waren, konnte das Trainerteam Maldener/Hero zwar nicht aus dem Vollen schöpfen, hatte aber dennoch 15 Leute an Bord.

Die Gastgeber begannen das Spiel motiviert und aggressiv in den Zweikämpfen. Sie versuchten die Bohnentalkicker früh zu stellen und Druck aufzubauen. Große Chancen für die Gastgeber sprangen dadurch noch nicht raus, der SVÜ tat sich in den ersten Minuten aber dennoch schwer. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Spieler aus Überroth besser in die Partie und man konnte auch erste Akzente im Offensivspiel setzen. Da beide Teams im ersten Durchgang keinen Treffer erzielten, ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang erwischte die Mannschaft aus dem Bohnental den besseren Start. Tobias Besch brachte sein Team mit einem sehenswerten Schuss aus 16 Metern in Führung. Die Gastgeber steckten jedoch nicht auf. Christian Hilden, der in der Halbzeitpause eingewechselt wurde, brachte wieder mehr Struktur in das Offensivspiel der Gastgeber und sorgte mit einem Kopfballtreffer auch prompt für den Ausgleich. Den Führungstreffer, dem ein Fehlpass im Aufbauspiel des SVÜ vorausgegangen war, leitete Hilden mit einem feinen Pass auf seinen Sturmpartner ein. Vor allem Jonas Hornberger und Tim Ley hatten im zweiten Durchgang zwei sehr gute Möglichkeiten, leider brachten sie den Ball nicht im Tor des SV Limbach/Dorf unter. Am Ende musste man sich mit 2:1 geschlagen geben.

Ü

Startelf:

Dennis Kirsch – Michael Holz, Thomas Maldener, Steven Lambert, Yannic Bruns – Dennis Ernst, Tobias Besch (C), Noah Junker, Jonas Hornberger – Christian Scheid – Raphael Junker

Ü

Eingewechselt:

Volker Schnur für Michael Holz,

Peter Jaumann für Steven Lambert,

Tim Ley für Tobias Besch,

Kevin Quinten für Dennis Ernst

Ü

Tor:

0:1 – Tobias Besch