Donnerstag, 28. Mai 2020

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute1446
GesternGestern2661
Diese WocheDiese Woche8614
Dieser MonatDieser Monat68237
AlleAlle3596270
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 33

SC Wemmetsweiler - SV Überroth 0:1 (0:1)

8. Spieltag

Ü

Nach drei Unentschieden in Folge war es mal wieder an der Zeit den ersten Dreier seit einer gefühlten Ewigkeit mit ins schöne Bohnental zu nehmen.

Gegen die spielstarken Kontrahenten aus Wemmetsweiler begann man konzentriert und wie des Öfteren in dieser Spielzeit aus einer geordneten Defensive heraus auf Konter lauernd. Immer wieder versuchte man durch schnelles Spiel in die Spitze, Top-Scorer Staub, in Position zu bringen. Es sollte jedoch bis kurz vor Halbzeitpfiff dauern, ehe sich dieses Mittel bewährte. Einem langen Ball in die Spitze setzte Pascal Staub energisch nach und hob ihn über den herauseilenden Gästekeeper ins leer stehende Tor.

Zu Beginn der zweiten Hälfte waren Torchancen auf beiden Seiten Mangelware und das Spielgeschehen fand hauptsächlich im Mittelfeld statt. Mit fortschreitender Spieldauer wurde ersichtlich, dass dieses Spiel zugunsten der Gäste aus Überroth entschieden werden würde. Die Mannen aus dem Bohnental hatten zum Ende hin immer wieder gute, offensive Umschaltmomente und kamen zu der ein oder anderen Chance, welche jedoch nicht in Zählbares umgemünzt werden konnten. So kam es zu einem wenig überzeugendem, aber doch verdientem Sieg.

Ü

Startelf:

Dennis Kirsch - Yannic Sick (C), Thomas Maldener, Steven Lambert, Michael Holz - Noah Junker, Jan Schuster, Tobias Besch, Yannic Bruns - Raphael Junker, Pascal Staub

Ü

Eingewechselt:

Christian Scheid  für Steven Lambert (45. Minute),

Yannik Veauthier für Yannic Bruns (68. Minute),

Jonas Hornberger für Raphael Junker (68. Minute)

Ü

Tore:

0:1 - Pascal Staub (44. Minute)