Mittwoch, 18. September 2019

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 296 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute942
GesternGestern2396
Diese WocheDiese Woche5632
Dieser MonatDieser Monat48127
AlleAlle2829892
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 131

SG 08 Schiffweiler/Landsweiler-Reden - SV Überroth 1:1 (0:1)

4. Spieltag

Ü

Am 4. Spieltag trat der SV Überroth bei der SG 08 Schiffweiler/Landsweiler-Reden an. Die Gastgeber haben bereits in der vergangenen Saison, die sie als Tabellenvierter abgeschlossen haben, bewiesen, dass sie zu den stärkeren Mannschaften in der Landesliga gehören. In der Saison 2018/2019 ist es dem SV Überroth nicht gelungen ein Tor gegen die SG zu erzielen. Das Hinspiel ging vergangenes Jahr mit 3:0 verloren, das Rückspiel endete 0:0. Auch in die Saison 2019/2020 sind die Gastgeber, die sich in der Sommerpause auf einzelnen Positionen verstärkt haben, mit drei Siegen souverän gestartet.

Gegen diesen starken Gegner wollten die Bohnentalkicker zunächst aus einer gesicherten Defensive agieren. Die ersten 25 Minuten funktionierte das auch sehr gut. Die Blau-Weißen kamen gut in die Partie und hatten durch Pascal Staub auch die Führung auf dem Fuß, leider scheiterte er am Torhüter der SG. Der zweite Teil der 1. Halbzeit spielte sich dann eher im Mittelfeld ab. Beide Mannschaften gingen bei heißen Temperaturen engagiert zu Werke ohne dabei unfair zu spielen. Als jeder schon mit dem Pausenpfiff gerechnet hatte, konnte Kapitän Tobias Besch seine Mannschaft nach einer Standardsituation dann doch noch in Führung bringen – 0:1.

Im zweiten Durchgang kamen die Hausherren besser ins Spiel. Die Hintermannschaft um Spielertrainer Thomas Maldener war in den zweiten 45 Minuten gefordert und machte ihre Sache sehr gut. Zudem zeigte Dennis Kirsch einige spektakuläre Paraden und hielt sein Team damit im Spiel. Umso ärgerlicher ist es, dass er vor dem Ausgleich einen Ball, den er eigentlich schon sicher in seinen Händen hielt, noch einmal fallen ließ und der Offensivspieler der SG diesen kleinen Fehler sofort mit dem Ausgleich zum 1:1 bestrafte. Ein weiterer Treffer sollte an diesem Sonntag aber nicht mehr fallen.

Fazit: Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erkämpft sich der SV Überroth in Schiffweiler ein leistungsgerechtes 1:1. Diese Leistung und das geschlossene Auftreten der Mannschaft gibt Mut für das anstehende Heimspiel gegen den Aufsteiger aus St. Wendel.

An dieser Stelle wünschen wir Alexander Wilhelm und Christian Scheid eine schnelle Genesung. Beide mussten angeschlagen bzw. verletzt ausgewechselt werden.

#hejasvü

Ü

Startelf:

Dennis Kirsch - Michael Holz, Marius Schmidt, Thomas Maldener, Alexander Wilhelm - Noah Junker, Tobias Besch (C), Jan Schuster, Christian Scheid - Raphael Junker, Pascal Staub

Ü

Eingewechselt:

Yannic Bruns, Jonas Hornberger

Ü

Tor:

0:1 - Tobias Besch