Mittwoch, 15. August 2018

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute309
GesternGestern2138
Diese WocheDiese Woche4297
Dieser MonatDieser Monat27783
AlleAlle1736667
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 47

SV Überroth - SG St. Wendel 1:0 (1:0)

25. Spieltag

Ü

 

Das feine Füßchen von Steven Lambert und ein glänzend aufgelegter Dennis Kirsch bescheren dem SVÜ drei wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft!

Am 25. Spieltag war die Spielgemeinschaft aus St. Wendel zu Gast in Überroth. Nachdem die Bohnentalkicker das Hinspiel mit 3:1 für sich entscheiden konnten, wollten sie natürlich auch die heutige Partie auf heimischem Geläuf gewinnen und somit einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen. Die Überrother kamen gut in die Partie. Sie waren bissig in den Zweikämpfen und hatten die gegnerische Offensive gut im Griff. Im Spiel nach vorne fehlte zunächst noch etwas die Genauigkeit. So verpasste Jan Schuster bspw. eine Höwer-Flanke knapp. Nach einer Viertelstunde wurde den Blau-Weißen dann ein Freistoß in aussichtsreicher Position zugesprochen. Steven Lambert legte sich die Kugel zurecht, kalibrierte seinen rechten Fuß und zwirbelte den Ball über die Mauer ins Tor der Gäste zur vielumjubelten 1:0 Führung. Nach dieser Führung für die Überrother Elf kamen die Gäste aus St. Wendel besser ins Spiel und auch zu ihren ersten Chancen. Dennis Kirsch zeigte in dieser Phase sein ganzes Können und parierte gleich mehrmals glänzend. Nach 45 Minuten beendete der Unparteiische dann eine umkämpfte erste Halbzeit und schickte die Mannschaften beim Stand von 1:0 in die Kabinen.

Auch im zweiten Durchgang gaben sich die Kreisstädter noch nicht geschlagen. Beide Teams schenkten sich nichts und zeigten den Zuschauern eine intensive Partie. Die Überrother kamen nur noch selten gefährlich vor das Tor der Gäste, ein Großteil der zweiten 45 Minuten spielte sich im Mittelfeld ab. Kurz vor dem Ende der Partie hatten die Überrother dann noch einmal Glück, als ein Gäste-Abschluss zunächst an den Pfosten knallte und von dort auf die Brust von Steven Lambert, sodass Dennis Kirsch den Ball schlussendlich sichern und den Sieg festhalten konnte.

Fazit: In einer intensiven Partie gewinnt an diesem Sonntag die etwas glücklichere Mannschaft. Die Überrother sind nun noch ein Punkt von der Meisterschaft entfernt. Mit einem Unentschieden oder einem Sieg in Winterbach können die Jungs am kommenden Sonntag die Meisterschaft und somit den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen!

#hejasvü

Ü

Startelf:

Dennis Kirsch - Alexander Wilhelm, Steven Lambert, Thomas Maldener, Yannic Sick (C) - Yannik Veauthier, Tobias Besch, Pascal Staub, Jan Schuster - Stefan Höwer, Raphael Junker

Ü

Eingewechselt:

Matthias Becker für Jan Schuster,

Max Herrmann für Raphael Junker,

Nicolas Bard für Yannik Veauthier

Ü

Tor:

1:0 - Steven Lambert (14. Minute)