Montag, 19. August 2019

Anmeldung

Wer ist angemeldet

Aktuell sind 140 Gäste und keine Mitglieder online

Statistik

HeuteHeute3718
GesternGestern4076
Diese WocheDiese Woche3718
Dieser MonatDieser Monat49179
AlleAlle2730268
Angmeldete Benutzer 0
Gäste 52

SF Winterbach - SV Überroth 0:1 (0:1)

 Sparkassen-Pokal-Saar (2. Runde)
Ü

Ü

Überroth siegt knapp aber verdient gegen die SF Winterbach und trifft in der nächsten Runde des Pokals auf den VfL Primstal!

Im ersten Pokalspiel der Saison 2018/2019 reiste der SV Überroth zu den Sportfreunden nach Winterbach. Bereits in der vergangenen Bezirksliga-Saison haben die Blau-Weißen gegen die Mannschaft aus Winterbach gespielt. Das Hinspiel in Überroth wurde knapp mit 1:0 gewonnen, das Rückspiel in Winterbach fiel mit 3:0 etwas deutlicher zu Gunsten des SVÜ aus. Nichts desto trotz hatte man gerade das Hinspiel aus der vergangenen Saison im Kopf, als sich der SVÜ schwer gegen die Sportfreunde tat.

Im Vergleich zum vergangenen Saisonspiel rückte Yannic Sick für Jan Schuster in die Partie. Ansonsten vertraute das Trainerteam seiner eingespielten Truppe. Der SVÜ hatte das Spiel von Beginn an unter Kontrolle, allerdings schlichen sich immer wieder kleine Ungenauigkeiten ein und auch die Zweikampfführung war nicht immer ganz konsequent. Sowohl Winterbach als auch unser SVÜ kamen immer mal wieder zu Halbchancen, echte Torraumszenen sahen die Zuschauer nur wenige. Das 1:0 für die Blau-Weißen durch Stefan Höwer fiel infolge eines Abwehrfehlers der Winterbacher. Der Torhüter der Gastgeber wurde per Rückpass angespielt, den er direkt in die Füße von Sturmwiesel Höwer weiterleitete, sodass dieser nur noch zum 1:0 einschieben musste.

Nach der Halbzeit sahen die Zuschauer ein ähnliches Spiel. Der SVÜ hatte mehr Ballbesitz, allerdings fehlte oftmals die Genauigkeit an diesem Tag. Weil die Bohnentalkicker es versäumten ein zweites Tor nachzulegen, blieb die Partie bis zum Schluss offen. Doch auch die Sportfreunde aus Winterbach waren vor dem Tor zu ungefährlich, sodass es bis zum Schluss beim knappen 1:0 blieb.

Fazit: Pflichtaufgabe erfüllt und eine Runde weiter! Mit dem VfL Primstal hat der SVÜ einen sehr attraktiven Gegner für die nächste Runde erwischt. Das Spiel findet vermutlich am 05.09. um 19 Uhr in Überroth statt!

Ü

Startelf:

Dennis Kirsch - Michael Holz, Thomas Maldener, Steven Lambert, Alexander Wilhelm (C) - Yannic Sick, Noah Junker, Pascal Staub, Marcel Haupenthal - Raphael Junker, Stefan Höwer

Ü

Eingewechselt:

 

Dennis Ernst für Michael Holz (63. Minute),

Jonas Hornberger für Marcel Haupenthal (70. Minute),

Matthias Becker für Noah Junker (75. Minute)

Ü

Tor:

0:1 - Stefan Höwer (41. Minute)